Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültig ab 01.04.2020.

I. Vertragsgegenstand

  1. Gegenstand dieses Vertrages ist die Belieferung des Kunden mit Medizinprodukten wie „Atemschutzmasken“, „Schutzanzügen“, „Desinfektionsmittel“, „Schutzvisiere“, „Stoffmasken“, “T-Shirts” und weitere “Werbemittel” (im Folgenden kurz „Waren“). durch TG.

  2. Die technische Qualität der Lieferungen ergibt sich aus der Beschreibung des jeweiligen Herstellers und ist von TG unbeeinflussbar.

  3. Ein Weiterverkauf an Dritte durch den Kunden ist ausgeschlossen. Eine Weitergabe an Dritte durch den Kunden darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung von TG erfolgen.

II. Vertragsabschluss

  1. Der Kunde gibt durch Anklicken der Schaltfläche „kostenpflichtig bestellen“ oder „jetzt kaufen“ ein verbindliches Kaufanbot ab.

  2. TG ist zur Ablehnung des Geschäftes ohne Angaben von Gründen berechtigt.

  3. Der Vertrag wird durch Annahme des Anbotes durch E-Mail von TG, in welchem dem Kunden der Versand der

    Ware bestätigt wird, abgeschlossen.

III. Versand

  1. Der Versand von Waren erfolgt auf Gefahr des Kunden, sofern dieser nicht Verbraucher ist. Die Versandart bleibt TG überlassen. Mit Übergabe der Waren an den Lieferanten geht die Gefahr auf den Kunden über. Auf Wunsch des Kunden und gegen Erstattung der Kosten wird TG die Lieferung mit einer besonderen Versandart (z.B. Eiltransport) oder in Teilen durchführen.

  2. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, erfolgt die Belieferung zum frühestmöglichen Zeitpunkt.

  3. Liefert TG in Länder außerhalb der Europäischen Union, können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die vom

    Kunden zu tragen sind.

  4. TG darf sich zur Erfüllung ihrer Pflichten eines externen Dienstleisters bedienen.

  5. TG ist berechtigt, Vorauslieferungen und Teillieferungen durchzuführen und in Rechnung zu stellen.

IV. Preis, Zahlung und Abrechnung

  1. Alle Preise, die auf der Website von TG angegeben sind, verstehen sich als Nettopreise exklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

  2. Die Zahlung ist soweit nichts anderes vereinbart wurde sofort fällig. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von TG.

  3. Eine Aufrechnung des Kunden, sofern es sich um keinen Verbraucher handelt, gegen Forderungen von TG ist ausgeschlossen.

  4. TG ist gegenüber Unternehmern berechtigt, bei einer Erhöhung ihrer Kosten für die Beschaffung und den Vertrieb, welche die Lieferung von Waren betreffen, eine Änderung der vereinbarten Preise nach billigem Ermessen vorzunehmen.

V. Gewährleistung

1. Der Kunde verpflichtet sich, die Waren unmittelbar nach Übergabe zu prüfen und allfällige Mängel bei sonstigem Verlust seiner Ansprüche unverzüglich schriftlich und unter genauer Beschreibung des Mangels zu rügen.

TGGroup e.U., Dorf 10, 5301 Eugendorf Seite 1 | 3

  1. Die Gewährleistung erfolgt primär durch Verbesserung oder Austausch der Waren innerhalb angemessener Frist. Das diesbezügliche Wahlrecht hat TG.

  2. Keine Gewährleistung besteht bei Beschädigung durch äußere Einwirkungen, für Verschleißteile oder sonstige Teile, die einer normalen Abnützung unterliegen. Keine Gewähr besteht für ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung, normale Abnutzung, versäumte Wartungsarbeiten und Nichtbeachtung von Hinweisen der Hersteller.

VI. Höhere Gewalt und sonstige nichtverschuldete Leistungshindernisse

Im Rahmen der Leistungserbringung kann es zu unvermeidbaren Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt wie Naturkatastrophen, Krieg, Arbeitskampfmaßnahmen überbetrieblicher Art, hoheitlicher Anordnungen oder infolge von anderen unvermeidbaren Umständen, die TG nicht zu vertreten hat, kommen. In diesem Fall sind die Parteien von ihren vertraglichen Verpflichtungen befreit, solange diese Umstände und deren wesentliche Folgen nicht beseitigt sind. In diesem Fall wird TG den Kunden unverzüglich unter Darlegung der TG an der Vertragserfüllung hindernden Umstände benachrichtigen; TG wird darüber hinaus das Leistungshindernis so schnell wie möglich beseitigen, sofern dies ihr möglich ist.

VII. Haftung

TG hat nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. Die Haftung nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

VIII. Datenschutz

Die persönlichen Daten des Kunden unterliegen dem Datenschutz und werden von TG entsprechend ihrer Datenschutzerklärung, welche jederzeit unentgeltlich angefordert werden kann, verarbeitet.

IX. Informationspflichten, Zustellung, Elektronische Kommunikation

  1. Der Kunde ist verpflichtet, TG unverzüglich über Änderungen seiner Rechnungsanschrift oder anderer für die Vertragsabwicklung erforderlicher Daten zu informieren. Eine für den Kunden rechtlich bedeutsame Erklärung von TG gilt dem Kunden auch dann als zugegangen, wenn der Kunde die Änderung seiner Anschrift nicht bekannt gegeben hat und TG die Erklärung an die zuletzt bekannt gegebene Anschrift sendet.

  2. Sofern der Kunde einer elektronischen Kommunikation zugestimmt hat, erfolgt die gesamte vertragliche Kommunikation zwischen TG und dem Kunden ausschließlich elektronisch. In diesem Fall können insbesondere auch Mitteilungen betreffend Änderungen des Entgeltes oder dieser AGB, die Übermittlung von Rechnungen, Zahlungserinnerungen, Kontoinformationen, etc. auf elektronischem Wege an die vom Kunden bekannt gegebene E-Mail-Adresse rechtswirksam erfolgen. Bei aufrechter Zustimmung hat der Kunde TG die Änderung seiner E- Mail-Adresse bekannt zu geben. Elektronische Erklärungen gelten als zugegangen, wenn sie an die vom Kunden zuletzt bekannt gegebene E-Mail-Adresse gesendet wurden und unter gewöhnlichen Umständen abgerufen werden können. Die Zustimmung zur elektronischen Kommunikation kann vom Kunden jederzeit durch einseitige schriftliche Erklärung per Brief oder E-Mail widerrufen werden.

X. Rücktrittsrecht

  1. Der Kunde hat sofern er Unternehmer ist, kein Rücktrittsrecht.

  2. Der Kunde kann, sofern er Verbraucher ist, binnen vierzehn Tagen, ab tatsächlichem Erhalt der Ware ohne jegliche

    Begründung vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt kann schriftlich per Brief, E-Mail oder durch Verwendung des Widerrufsformulars erklärt werden. Das Widerrufsformulars kann entweder direkt unter: https://tggroup.shop/ wiederruf aufgerufen werden oder wird von TG jederzeit kostenlos übermittelt. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass der Verbraucher die Mitteilung über die Ausübung des Rücktrittssrechts vor Ablauf der

TGGroup e.U., Dorf 10, 5301 Eugendorf Seite 2 | 3

Widerrufsfrist absendet. Wenn der Verbraucher diesen Vertrag widerruft, hat TG alle Zahlungen, die TG von Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die von TG angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt wurde), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Werktagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei TG eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet TG dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

XI. Allgemeines, anwendbares Recht, Gerichtsstand, Übertragung des Vertrages auf Dritte

  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so gilt eine der ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommende als vereinbart. Die übrigen Bestimmungen dieser AGB bleiben wirksam.

  2. Dieser Vertrag unterliegt österreichischem Recht mit Ausnahme der Bestimmungen des UN-Kaufrechts und der nicht zwingenden Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts.

  3. Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit diesen AGB und dem Vertrag stehenden Streitigkeiten ist das für die Landeshauptstadt Salzburg sachlich zuständige Gericht.

  4. TG ist berechtigt, ihre Pflichten aus diesem Vertrag oder den Vertrag selbst rechtswirksam und schuldbefreiend auf Dritte zu übertragen. Will auf Seiten des Kunden ein Dritter in die Rechte und Pflichten des Vertrages eintreten, ist dafür die Zustimmung von TG notwendig.

  5. Wünsche, Anregungen und Beschwerden kann der Kunde an folgende E-Mail Adresse richten: info@tggroup.at

XII. Verbraucher

Für Verträge mit Verbrauchern gelten die vorstehenden Bestimmungen nur insoweit, als die gesetzliche Regelung für Verbraucher nicht zwingend andere Bestimmungen vorsieht.

Diese Website benutzt Cookies.